Staub von Erinnerungen wischen …

Ich wische Staub von Erinnerungen, die zusammengefaltet in Kisten liegen, so wie Lieblingskleidung, die mir nicht mehr passt, aber die wegzugeben ich nie übers Herz gebracht habe. Jetzt fahre ich rückwärts durch die Zeit, vorbei an all den Leben, die nach dir kamen. Ein Sonntag mit Regen in der Stadt, die auf Sand gebaut ist. … Staub von Erinnerungen wischen … weiterlesen

Wir ohne Vorsatz! oder Kein Traummenschverschnitt!

Mach mich nicht zur Exotin  in Deiner Sammlung von Beziehungstrophäen  zeig mir nicht den Löwen, Drachen oder Bären im Milchstraßensystem alle Galaxien werde ich immer auch ohne Dich verstehen.  Poltere Dich nicht in mein Herz  mit all Deinen Lastern  Dein wundes Selbstbewusstsein  kann ich nicht pflastern.  Bin nicht der Kitt  für Deine Herztrümmer nicht das … Wir ohne Vorsatz! oder Kein Traummenschverschnitt! weiterlesen

TROTZ(dem) und TROTZ Allem

Keine Worte. Keine Blicke. Keine Nähe. Schon länger als schon lange nicht mehr. Ein TROTZdem steht bockig in der Gegend rum. Das Vergessen verweigert sich. Blut ist dicker als Wasser. TROTZdem. Du weißt nichts von mir, weil du nie was gewusst hast über mich. Ich weiß nichts von dir, weil ich das, was zu wissen … TROTZ(dem) und TROTZ Allem weiterlesen